Machen Sie eine Pause: Vorteile von Pausen bei der Arbeit

Roger | Ausruhen | Thursday, October 22nd, 2020

Ein sicheres Zeichen, dass Sie sich von Ihrer Arbeit erholen müssen, ist, wenn Sie die Arbeit nicht richtig erledigen können. Wir wissen, dass die Mitarbeiter den Anforderungen des Unternehmens so gut wie möglich gerecht werden wollen, Überarbeitung kann aber langfristig wirken.

Glücklicherweise fördern Unternehmen Gehirnpausen für ihre Mitarbeiter! Nehmen Sie sich etwas Zeit von Ihrem Computer oder Schreibtisch, um etwas Dampf abzulassen. Hier ein paar Gründe, warum Sie sich ab und zu mal ausruhen sollten:

  1. Pausen helfen Ihnen, Informationen besser zu behalten.

Studien zeigen, dass der Geist dazu neigt, besser zu arbeiten, wenn der Körper in Ruhe ist. Haben Sie sich jemals gefragt, warum manche Menschen in der Dusche klarer denken? Eine Pause kann Ihnen helfen, Informationen zu behalten, weil es Ihnen Leerlauf Zeit, um durch Ihre Aufgaben für den Tag zu denken.

Pausen helfen Ihnen auch, wachsam zu bleiben, falls ein Notfall entsteht. einen klaren Kopf zu halten hilft Ihnen, gesündere Arbeitsgewohnheiten zu entwickeln.

  1. Pausen geben Ihnen eine Chance, Ihre Ziele für den Tag neu auszurichten.

Auch wenn Ihr Ziel ist so einfach wie immer eine einzelne Aufgabe richtig gemacht, kann unser Fokus umgeleitet werden, wenn eine neue Aufgabe kommt zusammen.

Es ist immer am besten, ein paar Minuten aus der Arbeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg mit Ihren Aufgaben sind. Wir alle wissen, dass Aufgaben häufen kann, wie der Tag vergeht, weshalb Pausen können Ihnen helfen, Ihre Ziele neu auszurichten und auf dem richtigen Weg zu bleiben.

  1. Pausen können Ihre Kreativität steigern.

Meistens stoßen wir auf Probleme oder Rückschläge bei der Arbeit. Dies könnten Entscheidungen oder externe Faktoren sein, die Sie davon ablenken können, richtig zu arbeiten. Verbringen zu viele Stunden auf Ihrem Computer kann es schwierig für Sie, mit Lösungen zu kommen.

Pausen können Ihre Kreativität und kritischen Denkfähigkeiten steigern. Die richtigen Entscheidungen und Pläne werden normalerweise getroffen, wenn der Geist sich wohl fühlt. Wenn Sie mit Ihrer Arbeit kreativer sein möchten, dann machen Sie eine Pause!

  1. Brüche können Augenprobleme und Kopfschmerzen verhindern.

Haben Sie schon einmal erlebt, müde Augen am Ende eines langen Tages? Oder vielleicht eine pochende Kopfschmerzen vor dem Mittag? Zu viel Arbeit kann Ihre Augen belasten und Muskelverspannungen verursachen.

Nehmen Sie sich eine Auszeit zum Dehnen, trinken Sie ein Glas Wasser oder atmen Sie frische Luft. Dies wird dazu beitragen, Verletzungen zu verhindern, die lang anhaltende Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben können.

  1. Pausen können Ihnen helfen, produktiver zu sein.

Dies mag ein wenig widersprüchlich klingen, aber regelmäßige Pausen können in der Tat helfen, diese Fristen zu erfüllen! Wenn Sie eine Pause machen, geht Ihr Geist entspannt, so dass Sie klarer denken. Ein klarer Geist steigert Ihre Kreativität und hilft Ihnen, Informationen besser zu verarbeiten.

Mit all diesen Leistungen zusammen arbeiten, können Sie nur erfüllen alle Anforderungen Ihres Chefs in einem Tag-und alles, was Sie tun mussten, ist eine Pause!

Vorweihnachtliches

Roger | Ausruhen | Friday, November 5th, 2010

Die Sommerzeitumstellung ist noch nicht lange her, und trotzdem merke ich schon, dass die Tage kürzer werden. Die Zeit, die wir mit den Tieren draußen verbringen können, nimmt recht schnell ab.

Für die dunklen Abende vor Weihnachten gibt’s trotzdem genügend Beschäftigung. Im TV ist selten was zu finden, dass sich nicht nach einer Viertelstunde als Zeitverschwendung entpuppt. Wegen dem Umzug und den nachfolgenden Umbauarbeiten am Haus und beim Stall ist die Gitarre in diesem Jahr recht selten aus der Hülle befreit worden, und mit etwas schlechten Gewissen habe ich mir darum vorgenommen, wieder mehr zu üben. Mal schauen, ob es wirklich dazu kommt…

Für die Kinder werden wir vielleicht wieder Adventskalender basteln, obwohl sie eigentlich dafür schon zu “erwachsen” sind. Aber ein wenig Adventsstimmung verträgt selbst der coolste Jugendliche, vor allem wenn es dazu Punsch und Kekse gibt.

Schön wäre auch eine kurze Flucht aus der Kälte in eine etwas wärmere Gegend, eventuell auf die Malediven oder so. Ab Jänner soll ja dort die Saison beginnen, in der das Schnorcheln und Tauchen am schönsten ist und die Fische so richtig gut zu beobachten sind – für mich als alten Aquarianer wäre das neben dem warmen Wetter das Hauptargument für einen Urlaub zwischendurch.

Powered by WordPress | Theme by Roy Tanck